Beiträge

Anmerkung des Herausgebers

Neues aus der düsteren, schrillen, grausamen und gewalttätigen Welt des Seelengeschäfts

Recht und Medizin statt Justiz und Forensik

Jäger-Latein in Psychiatrie und Justiz zum Schutz der Steuerhinterzieher: CSU und HypoVereinsbank gegen Gustl Mollath

Einer der bereitwilligen Haupttäter und langjähriger Wachmann ist der Gefälligkeitsgutachter Dr? Klaus Leipziger, der nach den Akten noch nachfragte, ob nicht noch aktuelle Straftaten vorlägen.

Da die von der Nürnberger Polizei auftragsgerecht zusammengeschusterten „Reifenstechereien“ nicht wirklich stichhaltig waren, wurden sie von Richter Brixner auch gar nicht diskutiert und überprüft, sondern mit einem Freispruch die Unterbringung bei Dr? Leipziger angeordnet.

Ausführlich beschäftigen sich mehrere Fachleute mit den „Diagnosen“:
www.ein-buch-lesen.de/2013/09/gustl-mollath-keiner-ist-grober-als.html

»Die genannten möglichen Differentialdiagnosen der beim Angeklagten festgestellten komplexen wahnhaften Symptomatik mit zumindest sicher feststellbaren massiven affektiven Veränderungen stellen ungeachtet ihrer Ätiologie ein schweres, zwingend zu behandelndes psychiatrisches Krankheitsbild beim Angeklagten dar.« [Gutachten Leipziger, S. 28]

Advertisements

Über sprachportal

My world inside loves to meet worlds outside...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Inklusion abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s